Begegnung Wien-Zagreb

2.12.2019

Milan Bandić, der Bürgermeister von Zagreb, ist zu einem persönlichen Kennenlernen zu Bürgermeister Michael Ludwig ins Rathaus gekommen. Denn nächstes Jahr stehen wichtige Vorhaben an.

2020 gibt es eine große Schwerpunktveranstaltung, die die Bindung zwischen Wien und Zagreb weiter festigen sollen. Dann nämlich jährt sich das aufrechte Kooperationsabkommen aus dem Jahr 2000 zum 20. Mal und wird offiziell neu abgeschlossen.

Außerdem übernimmt Kroatien am 1. Jänner 2020 den EU-Ratsvorsitz. Die meisten Veranstaltungen werden in Zagreb stattfinden, deshalb hat sich Bandić auch über die Wiener Expertise zur Abwicklung von Großveranstaltungen erkundigt.

Die zwei Bürgermeister sind jedenfalls voll des Lobes für die jeweils andere Stadt. Bürgermeister Michael Ludwig betonte die "traditionell guten Beziehungen zwischen Wien und Zagreb" und freut sich "über eine erfolgreiche Verbundenheit in aller Freundschaft". Bandić seinerseits lobte ebenfalls die Zusammenarbeit mit Wien, "die mit der Erneuerung des Kooperationsabkommens nächstes Jahr gekrönt wird". Außerdem sprach Bandić eine Einladung an Ludwig aus, Zagreb so bald als möglich zu besuchen.

Weitere Informationen