Delegation aus Bratislava besichtigt Dachbegrünung mit MA 22-Experten

Fachaustausch Bratislava-Wien zu Hitzeinseln und Stadtplanung

29.9.2021

Am 29. September 2021 besuchte eine Delegation aus Bratislava Wien und informierte sich über die Themen urbane Hitzeinseln, BürgerInnenbeteiligung bei städtischen Projekten und Stadtplanung.

Der Umweltschutzexperte der Stadt Wien (MA 22) gab den Gästen aus dem Stadtteil Bratislava-Altstadt einen Überblick über die Maßnahmen gegen urbane Hitzeinseln in der Stadt. Er lieferte hilfreiche Einschätzungen darüber, welche Maßnahmen gegen Hitze bisher besonders erfolgreich waren.

Im Gespräch mit der Wiener Expertin im Bereich der Strategischen Steuerung Partizipation interessierten sich die BesucherInnen aus der slowakischen Hauptstadt für Planung, Organisation und Durchführung von BürgerInnenbeteiligungen bei städtischen Projekten.

Danach tauschten sich die Fachleute aus Bratislava mit dem Experten der Stadt Wien für Stadtteilplanung und Flächenwidmung Innen-Südwest (MA 21A) ausführlich zu den Themen Raumplanung und Bauordnung in beiden Städten aus.

Weitere Informationen