Sarajevo Innovation Summit

Wiener Smart City Agentur bei "Sarajevo Innovation Summit"

10.10.2019

Am 10. Oktober 2019 fand die bedeutendste Veranstaltung zu Innovationen in Bosnien-Herzegowina statt, der "Sarajevo Innovation Summit". Im Fokus des diesjährigen Treffens standen Innovationen in der Stadtentwicklung und den Business-Ecosystems.

Interessierte VisionärInnen und ZukunftsgestalterInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik kamen im Rathaus von Sarajevo zusammen und tauschten inspirierende Ideen und Impulse aus. Rund 300 TeilnehmerInnen profitierten in spannenden Präsentationen, Panel-Diskussionen und Workshops vom aktuellen Know-How der Vortragenden.

Nach drei Präsentationen und einer Panel-Diskussion am Vormittag starteten parallel die Workshops. Unter den Vortragenden des Workshops "People-centered Cities of the Future" war auch Dominic Weiss, Leiter der Smart City Agentur (Urban Innovation Vienna) in Wien. Angekündigt wurde er als "'Haupttäter', warum Wien weltweit die Nummer eins bei der Lebensqualität ist." Das Interesse war sehr groß. Dominic Weiss gab einen Einblick in die Rahmenstrategie der "Smart City Wien" und in eine smarte Verwaltung auf allen Regierungsebenen. Er begründete das gute Abschneiden Wiens bei der Lebensqualität unter anderem mit dem sozialen Wohnbau, dem öffentlichen Verkehr sowie mit der städtischen Infrastruktur. Er betonte die Wichtigkeit einer Smart City Rahmenstrategie für eine Stadt, die innovative Lösungen erarbeiten möchte. Sarajevo hätte laut Weiss ein hohes Potenzial, eine smarte Stadt zu werden, es müsse aber "zuerst der Keller errichtet werden" und dafür braucht man zunächst einen roten Faden bzw. eine Rahmenstrategie.

Augenmerk auf soziale Komponente legen

Weiss erklärte auch, dass sich die Rahmenstrategie der "Smart City Wien" im Vergleich zu Stockholm oder anderen smarten Städten in einem wesentlichen Punkt unterscheidet. Sie würde nämlich politisch unterstützt. So garantiere die Strategie allen BürgerInnen, Wien lebenswert zu machen. Für Wien ist die Integration der sozialen Komponente in alle Bereiche ein wesentlicher Bestandteil der Rahmenstrategie.

Unter den TeilnehmerInnen waren auch Mitwirkende des BACID-Workshops im Juni 2019 in Sarajevo. Damals wurden gemeinsam mit Dominic Weiss und Nikolaus Summer (Smart City Agentur) Perspektiven für smarte Veränderungen in Sarajevo erarbeitet. Sie kamen zum Schluss, bei der Entwicklung von Richtlinien und einer "Smart City Sarajevo"-Strategie Wien als Vorbild zu nehmen.

Weitere Informationen