© Eurocomm-PR
© Eurocomm-PR

Eröffnung des Auslandsbüros der Stadt Wien in Prag

24.06.2016

Die Eurocomm-PR Prag hieß ihre Gäste in den Räumlichkeiten des Vrtba-Palais willkommen. 

Das Auslandsbüro der Stadt Wien in Prag feierte am 24. Juni 2016 die Wiedereröffnung seines Büros in Prag. In den Räumlichkeiten des Vrtba-Palais, wo das Büro seinen Sitz hat, wurden die Tätigkeiten des Büros offiziell vorgestellt, zahlreiche Gäste und bedeutende PartnerInnen waren Gäste bei der Eröffnung.

Seitens des Prager Magistrats nahm Vizeprimatorin Petra Kolínská (Dreierkoalition) an der feierlichen Wiedereröffnung teil und auch der österreichische Gesandte in der Tschechischen Republik, Martin Gärtner, sowie weitere PartnerInnen des Auslandsbüros befanden sich unter den Gästen. Das Auslandsbüro der Stadt Wien in Prag konzentriert sich insbesondere auf den Austausch von Know-how zwischen dem Prager und Wiener Magistrat und das in Form von fachlichen Delegationen, formellen wie informellen, und bemüht sich die Verbindungen zwischen den Städten, die sowohl historisch als auch kulturell eng aneinandergebunden sind, zu stärken.

Das Auslandsbüro bietet auch Dienstleistungen für tschechischen JournalistInnen, die es über aktuelle Themen aus der österreichischen Metropole informiert, JournalistInnendelegationen oder die Teilnahme an Fachdelegationen organisiert. 

Auslandsbüro der Stadt Wien in Prag