© Stadt Wien - Wiener Wohnen
© Stadt Wien - Wiener Wohnen

100 Jahre Gemeindebau

08.04.2019

Im Frühjahr 1919 haben die Bauarbeiten für den ersten typischen Gemeindebau in Wien begonnen.

Fast eine halbe Million Wienerinnen und Wiener wohnen im Gemeindebau. Zusammen mit den Menschen, die in geförderten Wohnhäusern leben, wohnen insgesamt fast zwei Drittel der Wienerinnen und Wiener im sozialen Wohnbau. "100 Jahre Gemeindebau ist ein Bekenntnis für lebenswertes und leistbares Wohnen. Es ist die Überzeugung, dass das Miteinander wichtiger ist als das Recht des Stärkeren und dass Respekt und Zusammenhalt über die Lebensqualität einer Stadt entscheiden", sagt die Wiener Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal. Anlässlich des Jubiläums gibt es ein umfassendes Programm, in dessen Rahmen die Wiener Symphoniker ein Open-Air-Konzert spielen.


100 Jahre Gemeindebau