© Eurocomm-PR/Dominik Draxler
© Eurocomm-PR/Dominik Draxler

Delegation aus Bratislava zum Thema Winterdienst

20.02.2019

Am 20. Februar 2019 war eine achtköpfige Fachdelegation aus Bratislava zu Besuch in Wien. Sie tauschte sich mit ihren Amtskolleginnen und -kollegen von der MA 48 (Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark) zum Thema Winterdienst aus.

Im Rahmen des Besuches, der auch eine Führung durch die Funkzentrale des Winterdienstes und eine kurze Fahrzeugvorführung beinhaltete, konnten alle offenen Fragen der Delegation adressiert werden. Es besteht Potenzial für einen weiterführenden Austausch, denn auch die Stadt Wien kann etwas von ihrer Partnerstadt lernen – zum Beispiel über den Gebrauch von GPS-Systemen zur Ortung von Winterdienstfahrzeugen.

Mit der am 18. Mai 2019 in der Slowakei verabschiedeten "Gehsteignovelle" wurde die Verantwortung für die Instandhaltung sämtlicher Gehwege von angrenzenden LiegenschaftseigentümerInnen auf die Stadt Bratislava übertragen. Diese Neuerung bringt auch die Notwendigkeit einer Umstrukturierung des Winterdienstes mit sich. Um auf den dringenden Bedarf an Know-how zu reagieren, empfing die MA 48 die Fachdelegation bei sich in der Zentrale, um sich über Best Practice-Beispiele in diesem Bereich auszutauschen.

Weitere Informationen:
Winterdienst der MA 48