© Wiener Linien / Robert Peres
© Wiener Linien / Robert Peres

Kühle Öffis

08.07.2019

Damit die Fahrgäste auch bei Hitze gut durch die Stadt kommen, setzen die Wiener Linien zahlreiche Maßnahmen.

Generell sind rund drei Viertel aller Fahrzeuge mit einer Klimaanlage ausgestattet, denn die Wiener Linien kaufen schon seit 2002 nur noch klimatisierte Fahrzeuge. Bei den älteren Niederflurstraßenbahnen (ULF) sorgen ab sofort Sonnenschutzfolien und Lüftungskiemen für bis zu vier Grad Abkühlung in den Fahrzeugen. Zusätzlich ersetzen im Ferienfahrplan kürzere, aber klimatisierte ULF unklimatisierte Hochflur-Bims.

Kühle Öffis