© Eurocomm-PR/Karin Krisper
© Eurocomm-PR/Karin Krisper

Slowenischer Fernsehsender recherchiert über Wiener Sozialprojekt

25.04.2019

POP TV – der größte, private Fernsehsender in Slowenien – besuchte Ende April 2019 die österreichische Bundeshauptstadt und recherchierte über das von der Stadt Wien unterstützte Sozialprojekt "Hunger auf Kunst und Kultur".

Auch Menschen mit finanziellen Engpässen haben ein Recht auf Kunst und Kultur. Der Kulturpass macht es möglich. Mit diesem Ausweis erhalten sozial benachteiligte Menschen freien Eintritt in zahlreichen kulturellen Einrichtungen.

POP TV ist ein wichtiger Medienpartner für das Auslandsbüro der Stadt Wien. Bei dieser Recherchereise wurden Interviews mit dem Tanzquartier Wien, mit Integration Wien, mit dem Initiator des Projektes sowie mit dem Haus der Geschichte Österreich geführt.

Hunger auf Kunst und Kultur Wien