© Eurocomm-PR/Vera Tschakaloff-Janner
© Eurocomm-PR/Vera Tschakaloff-Janner

Sofioter Delegation zum Thema E-Scooter

02.07.2019

Bei dem gemeinsamen Termin diskutierten Expertinnen und Experten der Sofioter Projektgruppe "Sofia GREEN" und der Mobilitätsagentur über notwendige Regelungen für E-Scooter innerhalb des Stadtgebiets. 

Die Gemeinde Sofia will diese im Herbst 2019 auf deren Stadtgebiet einführen. Die Mobilitätsagentur wies darauf hin, dass seit 1. Juni 2019 die Regelungen für E-Scooter in der österreichweiten Straßenverkehrsordnung verankert seien. Zuvor seien die Regeln für Fahrräder in Wien zur Anwendung gekommen.

Generell müsse auch darüber nachgedacht werden, was der Hintergedanke der E-Scooter-Unternehmen sei, da die Scooter in etwa eine Lebenszeit von vier Monaten hätten.  Das sei weder ökologisch, noch rechne es sich finanziell. Die größten Herausforderungen seien derzeit auch die Orte des Abstellens und Geschwindigkeitsbegrenzungen. 

Weitere Informationen

Mobilitätsagentur Wien
Projekt Sofia GREEN (Englisch) – Sofia Development Association