Beet mit in gelb, orange und rot blühenden Tulpen auf einem Wiener Platz..

1.100 Ideen für ein gutes Klima

13.6.2022

Im Rahmen des Pilotprojekts "Wiener Klimateam" sind im Zeitraum von 20. April bis zum 6. Juni 1.100 Ideen von allen Wiener*innen zu Klimaschutz-Projekten in den "Pilotbezirken" Margareten, Simmering und Ottakring eingebracht worden. Im nächsten Schritt werden die Vorschläge nun auf ihre Umsetzbarkeit überprüft.

Die meisten Ideen betrafen den Themenbereich "Stadtraum klimafit gestalten", gefolgt von "Klimafreundlich unterwegs sein", "Bewusstsein schaffen und zusammenarbeiten", "Erneuerbare Energien nutzen", "Nachhaltig essen und trinken" und schließlich die Kategorie "Teilen und wiederverwenden".

Das Projekt nutzt die Fähigkeiten und den Einfallsreichtum aller Bürger*innen, da diese am besten wissen, was in ihrer direkten Umgebung für ein besseres Klima benötigt wird. Konkrete Vorschläge sowie Details zur Mitarbeit am Projekt sind auf der Webseite zur den Beteiligungsprojekten der Stadt Wien abrufbar.

1.100 Ideen für ein gutes Klima