Plakat des Gesundheitstelefons, ein Kind hält seinen von einer Biene gestochenen Finger hoch

5 Jahre Gesundheitshotline 1450

8.4.2022

5,4 Millionen Anrufe gingen seit April 2017 bei der Nummer 1450 ein. Die Anrufer*innen werden bei medizinischen Fragen und Problemen kompetent beraten. Die Aufgaben der Gesundheitshotline wurden in den vergangenen fünf Jahren laufend erweitert.

Rund um die Uhr steht unter 1450 Krankenpflegepersonal bei akuten Schmerzen und plötzlichen gesundheitlichen Problemen zur Verfügung. Nach Abklärung relevanter Fragen erhalten die Betroffenen konkrete Tipps, ob sie eine Ambulanz oder eine Arztpraxis aufsuchen sollen oder ob und wie sie sich selbst helfen könnten.

2020 wurde zudem das Impfservice des Gesundheitsdienstes integriert, seit Mitte Jänner 2022 werden positiv auf Corona getestete Anrufer*innen bei Symptomen an den Ärztefunkdienst weitervermittelt.

5 Jahre Gesundheitshotline 1450