Kornfeld an Sommertag

DreiAnger für Wien und Niederösterreich

26.4.2021

Das 3.000 Hektar große Naherholungsgebiet im Norden Wiens wurde mit einem neuen Leitsystem, Pfaden und Rastplätzen ausgestattet, ab Mai startet zudem ein abwechslungsreiches Exkursionsprogramm. Bürger*innen aus Niederösterreich und Wien konnten das bundesländerüberschreitende Projekt von Beginn an begleiten und mitgestalten.

Der Regionalpark ist in Wien mit den Straßenbahnlinien 30 und 31 gut zu erreichen. Das neue Leitsystem weist den Weg von fünf unterschiedlichen Wanderrouten mit einer Länge zwischen dreieinhalb bis elf Kilometern sowie zwei Radwegen. Ein Badeteich und historische Bauwerke bieten zusätzliche Unterhaltung. Von Mai bis September können Interessierte bei Führungen die vielfältige Tierwelt und Landschaft des Naherholungsgebietes erforschen oder bei Workshops den richtigen Umgang mit der Kamera in der Natur lernen.

Die Erneuerung des Nationalparks wurde im Rahmen des EU-Projekts "LOS_DAMA!" durchgeführt, das aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung durch das INTERREG Alpine Space Programme kofinanziert wird.

DreiAnger für Wien und Niederösterreich