Wildblumenwiese

Freie Mitte für Wien

15.7.2021

Bis 2025 errichtet die Stadt Wien auf dem Gelände des ehemaligen Nordbahnhofs mit der 93.000 Quadratmeter großen Natur- und Parkanlage "Freie Mitte" die größte Freifläche in Wien seit der Internationalen Gartenschau im Jahr 1974. Das Konzept für den Erholungs- und Naturraum für die Wienerinnen und Wiener sieht mehrere unterschiedliche Bereiche und Nutzungsmöglichkeiten vor.

Die Erhaltung der Artenvielfalt spielt eine zentrale Rolle für die Gestaltung der Anlage. Die 1,6 Hektar große Stadtwildnisfläche wird als naturhafter Erlebnisraum Rückzugsort streng geschützter Arten, über Holzstege erreichbar und ein perfekter Ort für Naturbeobachtungen sein. Vier sogenannte Parkbänder werden über ein barrierefreies Wegenetz Trockenwiesen, naturhafte Staudenflächen, einheimische Sträucher und Bäume mit Kinderspielplätzen, Sitzmöbeln, Trinkbrunnen und Hundezonen kombinieren. Weiters sind ein Skatepark, ein Fahrradspielplatz, Spiel-, Sport- und Liegewiesen, mehrere vielfältig möblierte Kleinkinderspielbereiche, Gemeinschaftsgärten und rund 300 neue Bäume geplant.

Freie Mitte für Wien