Grüne Blätter und violette Blume an einem Gerüst an einer Fassade

Geförderte DIY-Grünfassaden

26.7.2021

Im Kampf gegen Hitzeinseln steht den WienerInnen nun auch eine BeRTA-Selbstbau-Variante für Grünfassaden zur Verfügung. Mithilfe einer Anleitung kann das System in circa einer halben Stunde aufgebaut werden. Die Stadt Wien fördert bis zu vier BeRTA DIY-Module zu 100 Prozent, inklusive Lieferung.

Alle erforderlichen Komponenten werden als kostengünstiges Gesamt-Paket geliefert, lediglich Pflanzen und Dünger sind separat zu beziehen. Die Module können überall auf privatem Eigentum aufgestellt werden. Mit Ausnahme von denkmalgeschützten Gebäuden oder Bauten in einer Schutzzone ist dafür auch keine Genehmigung einer offiziellen Stelle notwendig.

Fassadenbegrünung hält die Gebäudeoberfläche und damit auch die Innenhöfe kühler, zudem sorgt sie für sauberere Luft und ein positives Mikroklima.

Geförderte DIY-Grünfassaden