Gutes Klima in Wiens Bezirken

8.4.2021

Im Rahmen des Förderprogramms „Lebenswerte Klimamusterstadt“ erhalten die Wiener Bezirksverwaltungen bis 2025 jährlich 20 Millionen Euro, um Projekte zur Anpassung an den Klimawandel und der damit verbundenen Steigerung der Lebensqualität abzuwickeln.

Mit den Fördergeldern sollen Veränderungen im öffentlichen Raum vorgenommen werden, die die Auswirkungen des Klimawandels abfedern. Mit Maßnahmen wie der Entsiegelung von Flächen, der Pflanzungen von Bäumen, der Attraktivierung von Plätzen durch mehr Grünanteil, Cooling Spots, Wasserspiele, Trinkbrunnen und Nebelduschen in Parks oder der Verwendung des Schwammstadt-Prinzips werden Hitzeinseln bekämpft.

Gutes Klima in Wiens Bezirken