Raum mit Studierenden vor Computern

Programmierschule 42 Vienna startet im Herbst

11.3.2022

Die internationale Bildungsinstitution bietet ab Herbst 2022 150 kostenlose IT-Studienplätze in Wien. Sie ist Teil des globalen 42 Netzwerks, eine innovative und renommierte Programmierschule mit weltweit 42 Standorten in 25 Ländern. In den nächsten drei Jahren soll das Angebot in Wien auf 450 Studienplätze erweitert werden.

Das 42 Ausbildungsmodell basiert auf der Peer-to-Peer Methode, bei der die Studierenden im Austausch mit sich selbst und ihren Kolleg*innen lernen. Dadurch sollen Problemlösungsfähigkeit und kritisches Denken gefördert werden. Die Ausbildung dauert zwischen eineinhalb und fünf Jahren. Sie umfasst neben Berufspraktika auch internationale Gastaufenthalten an anderen Standorten der École 42. Mittelfristig soll der Anteil von weiblichen Studierenden 50 Prozent betragen.

Digitale Fachkräfte sind ein bedeutender Faktor für den Wirtschaftsstandort Wien. Daher fördert die Stadt Wien über den waff den Aufbau von 42 Vienna.

Programmierschule 42 Vienna startet im Herbst