Stadt Wien schnürt weiteres Corona-Hilfspaket

10.9.2020

Diesmal werden 50 Millionen Euro von der Wiener Stadtregierung zur Verfügung gestellt. Die Hilfsmaßnahmen konzentrieren sich auf Arbeitsmarkt, Tourismus, Gastronomie und die Clubszene.

Mehr als 13 Millionen Euro werden in Arbeitsmarkt-Initiativen investiert, 22 Millionen Euro erhalten Tourismus und Hotellerie – auch damit sollen Arbeitsplätze erhalten werden, drei Millionen Euro kommen den Wiener Clubs zugute und 14 Millionen Euro gehen an eine Initiative der Stadt und der Wiener  Wirtschaftskammer, die Investitionen privater Unternehmen in den Bereichen Klimaschutz, Standortbelebung und Digitalisierung fördert. Als zusätzliche Unterstützung können Schanigärten auch über die Wintermonate geöffnet haben.

Stadt Wien schnürt weiteres Corona-Hilfspaket