Menschen nachts beim Eingang zur Viennale

Viennale

21.10.2021

Die 59. Ausgabe des Wiener internationalen Kinofestivals präsentiert seinem Publikum von 21. bis 31. Oktober rund 240 Filme, faszinierende Gäste, Interaktion mit Filmschaffenden sowie ein erweitertes barrierefreies Angebot. Rechtzeitig zur Eröffnung zeigt sich auch das frisch renovierte Gartenbaukino in neuem Glanz.

Besondere Aufmerksamkeit liegt auf dem Kurzfilm-Genre. 42 Filme kurzer und mittlere Länge werden im Rahmen der Viennale gezeigt. Weitere Programmschwerpunkte sind österreichische Filme, das Werk von Terence Davis, die Arbeiten von Henrik Galeen und Fabrizio Ferraro sowie Sara Gómez und Segundo de Chomón. Die diesjährige Retrospektive ist Amos Vogel gewidmet. Neben Matt Dillon haben sich zahlreiche weitere international renommierte Filmschaffende als Gäste bei der Viennale angekündigt.

Ein ausführliches, mit den Behörden abgestimmtes Covid-19-Präventionskonzept sorgt für die Sicherheit der BesucherInnen.

Viennale