Altes Rathaus in Sarajevo, rot-weiß-rot  beleuchtet

Welle der Solidarität mit Wien

4.11.2020

Aus Solidarität mit den Opfern des Terroranschlags und der Wiener Bevölkerung erstrahlten in vielen Städten des Eurocomm-PR-Netzwerks Wahrzeichen in den Farben von Wien und Österreich.

Bürgermeisterinnen und Bürgermeister zahlreicher befreundeter Städte drückten ihre Verbundenheit und ihr Mitgefühl aus.

An der Welle der Solidarität anderer Städte, von Belgrad, Berlin, Bratislava und Budapest, über Ljubljana, Krakau, Prag und Sarajevo bis hin zu Paris und Tel Aviv, zeige sich, dass Wien eine "besondere Stadt" sei, so der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig bei seiner Stellungnahme am 3. November 2020.

"Obwohl der Schmerz derzeit sehr tief sitzt, lassen wir uns nicht von unserem demokratischen Weg und unserem Miteinander abbringen", so der Wiener Bürgermeister.

Weitere Informationen