Wien wird kinderfreundlichste Stadt

7.7.2020

Den Rahmen dafür bildet die vom Wiener Gemeinderat beschlossene Kinder- und Jugendstrategie 2020-2025. Sie stützt sich auf Anliegen, die von Kindern und Jugendlichen selbst eingebracht wurden.

Das Dokument umfasst 66 Seiten mit 193 Maßnahmen. An der Erstellung waren 22.500 Kinder und Jugendliche beteiligt. Natur, Umwelt, Klima sowie Zukunftschancen stehen ganz oben auf der Agenda. Zudem wird die Stadt Wien ein Budget in der Höhe von einer Million Euro für Kinder- und Jugendprojekte zur Verfügung stellen, über dessen Verwendung Kinder und Jugendliche mitentscheiden können.
 
Wien wird kinderfreundlichste Stadt