Wiener Eistraum vom Dach des Burgtheaters aus gesehen

Wiener Eistraum 2022

18.1.2022

Morgen startet der Wiener Eistraum unter strenger Einhaltung der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen in die neue Saison. Mit 9.500 m2 ist die Eisfläche des 27. Eistraums größer als je zuvor. Ein neues Ticketsystem macht das Anstellen vor der Kassa überflüssig, abwechslungsreiche Gastronomie verwöhnt die sportlichen Wiener*innen und ihre Gäste.

Auch die Plattform Sky Rink wird vergrößert und bietet auf 1.150 Quadratmetern Ausblicke auf die Eisflächen. Verschlungene Pfade führen auf insgesamt 500 Metern durch den Rathauspark. Für Kinder und Anfänger*innen stehen eigene Flächen bereit, sie werden zudem von den beliebten Eislaufhilfen unterstützt. In- und Outdoor Restaurants versorgen die Gäste mit traditionellen sowie vegetarischen und veganen Speisen.

Das online Ticketsystem bietet nicht nur den kontaktlosen Zugang zum Eistraum, sondern zusätzlich zehn Prozent Ermäßigung beim Kauf im Webshop. Auch die verpflichtende Registrierung kann online erledigt werden. Die kostenlose Schulaktion ist dieses Jahr ebenfalls wieder Teil des Angebots.

Wiener Eistraum 2022