Kinder auf Fahrrädern mit Schutzwesten ausgestattet, eine erwachsene Person, ebenfalls mit Schutzweste, erklärt den Kindern etwas

Zur Schule radeln und rollern

7.9.2021

Rechtzeitig zum Schulbeginn setzt die Wiener Gesundheitsförderung das Projekt "Radeln und Rollern" fort. Schwerpunkt im Herbst ist die aktive "Schulwegbegleitung mit Fahrrad und Roller", die an vier Wiener Schulen umgesetzt wird. Damit soll die tägliche Bewegung der Kinder gefördert und zugleich ihre Fähigkeit, sich im Straßenverkehr zurechtzufinden gestärkt werden.

"Radeln und Rollern" ist ein Projekt der Wiener Gesundheitsförderung. Es unterstützt Schülerinnen und Schüler dabei, aktiv und sicher mobil zu sein oder zu werden. Bereits vor dem Sommer konnten rund 200 Schülerinnen und Schüler Workshops zum Rad- und Rollerfahren im Straßenverkehr erleben, um sich dort gut zu bewegen und sicher mit anderen VerkehrsteilnehmerInnen kommunizieren zu können.

Zur Schule radeln und rollern