© Eurocomm-PR/Karin Krisper
© Eurocomm-PR/Karin Krisper

Wiener Expertise im Fokus

14.05.2019

Das neue Krankenhaus Nord, das neue Hauptquartier der Wiener Wirtschaft und das U-Bahn-Infocenter standen im Mittelpunkt des Besuchs einer serbischen Pressedelegation.

Ihre aktuelle Delegationsreise nach Wien führte die Belgrader Wirtschaftsjournalistin Ljiljana Staletović diesmal als eine der ersten Besucherinnen ins neue Krankenhaus Nord, gut drei Wochen vor seiner Eröffnung. Dort nahm sie Europas neuestes Großspital samt seiner Infrastruktur in Augenschein. Das mittlerweile in Klink Floridsdorf  umbenannte Spital soll ja 800 Patientenbetten beherbergen und rund eine Viertel Million Patienten ambulant versorgen können.

Von der Floridsdorfer Brünner Straße ging's dann zum Praterstern, wo seit wenigen Wochen das neue Haus der Wiener Wirtschaftskammer geöffnet ist. Dort erkundigte sich die Pressedelegation nach den Besonderheiten des dualen Ausbildungssystems, bei dem Österreich ja eine einzigartige Vorreiterrolle einnimmt. Zum Abschluss statteten Frau Staletović und ihr Team noch dem U-Bahn-Infocenter beim Volkstheater einen Besuch ab, um sich über das Wiener U-Bahnsystem im Allgemeinen und den aktuellen Stand beim U2/U5-Umbau im Speziellen zu informieren.

Ljiljana Staletović publiziert für das monatlich erscheinende Wirtschaftsmagazin "Srpska ekonomija", das seit 2017 in einer Auflage von etwa 20.000 Stück erscheint. Mit ihrem Kameramann gestaltet sie zudem Beiträge für die öffentlich-rechtliche Fernsehstation "RTS2". (mk)