Diese Website verwendet Cookies. Durch die Benützung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details »OK
Kunsthistorisches Museum Wien zeigt Schatz aus bronzezeitlichem bulgarischen Bergwerk © KHM-Museumsverband

Kunsthistorisches Museum Wien zeigt Schatz aus bronzezeitlichem bulgarischen Bergwerk

09/03/2017

Noch bis zum 25. Juni 2017 können 300 Gold-, Silber- und Bronzefunde, die aus dem einzigen bekannten prähistorischen Goldbergwerk Europas im bulgarischen Ada Tepe stammen, besichtigt werden.

Kunsthistorisches Museum Wien zeigt Schatz aus bronzezeitlichem bulgarischen Bergwerk