Belgrad: Ladetätigkeit künftig ausschließlich von 20 bis 7 Uhr

07.11.2019

​Belgrads Vizebürgermeister Goran Vesić (SNS – Serbische Fortschrittspartei) kündigte Anfang November 2019 an, dass die Versorgung von Geschäften, Restaurants und anderen Objekten künftig nur von 20 Uhr bis 7 Uhr stattfinden würde. Die neuen Regelungen bezüglich der Ladetätigkeit sollen ab 1. Dezember 2019 in Kraft treten. Die Stadt habe sich für diese Maßnahme aufgrund zahlreicher Beschwerden von BürgerInnen wegen Lieferfahrzeugen, die tagsüber Verkehrsbehinderungen auslösten, entschieden. Bislang waren Ladetätigkeiten im Zeitraum von 9 bis 14 Uhr erlaubt, was viele Wirtschaftstreibende nicht beachtet hätten und ihre Fahrzeuge den ganzen Tag über abgestellt hätten. Der Belgrader Ordnungsdienst wird dafür sorgen, dass die neuen Regelungen bezüglich der Ladetätigkeiten ab 1. Dezember 2019 strikt eingehalten werden.

Quelle: B92.net, Belgrad