Belgrad: Ministerium fordert effizientere Arbeit der Magistratsabteilung für Stadtplanung

14.05.2019

​Die serbische Ministerin für Bau, Verkehr und Infrastruktur Zorana Mihajlović (SNS – Serbische Fortschrittspartei) forderte die Belgrader Magistratsabteilung für Stadtplanung und Bauangelegenheiten auf, bei der Ausstellung von Baugenehmigungen effizienter zu arbeiten. Laut Ministerin Mihajlović sei die Ineffizienz der genannten Magistratsabteilung einer der Hauptgründe, warum Serbien auf der internationalen "Doing Business"-Liste Rankingplätze verliert. Belgrads Vizebürgermeister Goran Vesić (SNS) entgegnete der Ministerin, die Stadt Belgrad habe die Ausstellung von Baugenhemigungen in den vergangenen Jahren eindrucksvoll beschleunigt. Nichtsdestotrotz würde er mit Ministerin Mihajlović einen Termin vereinbaren, um Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung bei der Ausstellung von Baugenehmigungen zu analysieren.