Bosnien-Herzegowina: 78 Prozent landwirtschaftlicher Produkte werden importiert

14.05.2019

​Laut Angaben der Außenhandelskammer Bosnien-Herzegowinas für das erste Quartal 2019 wurden aus Bosnien-Herzegowina landwirtschaftliche Produkte im Gesamtwert von 189,4 Millionen Konvertiblen Mark (96,84 Millionen Euro) exportiert, was im Vergleich zum selben Zeitraum im Vorjahr um zwei Prozent weniger ist. Importiert wurden Waren im Gesamtwert von 724,1 Millionen Konvertible Mark (370,23 Euro). Das heißt, dass sogar 78 Prozent der konsumierten landwirtschaftlichen Produkte in Bosnien-Herzegowina importiert werden.