Bürgermeister Bandić verlangt von Regierung höhere Gehälter für Lehrkräfte

07.09.2019

Da der Vorschlag des Zagreber Bürgermeister Bandić (BM365 – Arbeits- und Solidaritätspartei) über eine Gehaltserhöhung für VolksschullehrerInnen in Kroatien noch nicht bewilligt worden ist, kündigte er am Samstag an, dass er diese Maßnahme in Zagreb selbst durchführen werde, sollte die Regierung seinen Vorschlag ablehnen. Bandić würde demnach die Gehälter für 700 SportlehrerInnen und LehrerInnen, die in der Ganztagsbetreuung tä​tig sind, um 17 Prozent erhöhen. Damit würden die Löhne der LehrerInnen an das Niveau der Zagreber KindergartenbetreuerInnen angepasst.

Quelle: Jutarnji.hr, Zagreb