Chinesisch als Fremdsprache in serbischen Gymnasien

14.05.2019

​Der serbische "Nationale Bildungsrat" (NPS) hat Mitte Mai 2019 eine Empfehlung an das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Technologieentwicklung ausgegeben. Es betrifft die​ Einführung von neuen Fremdsprachen an serbischen Gymnasien. Demzufolge werde dem Ministerium empfohlen, ab September 2019 einen Chinesisch-Unterricht an allen serbischen Gymnasien einzuführen. Die chinesische Sprache soll auf freiwilliger Basis unterrichtet werden, die Benotung der Chinesisch-Kenntnisse soll keinen Einfluss auf den Gesamterfolg der SchülerInnen haben. Die Chinesisch-ProfessorInnen sollen vom "Institut für chinesische Kultur, Konfuzius" bereitgestellt und finanziert werden.