Erste reguläre Belgrader Gemeinderatssitzung nach CoViD-19 festgesetzt

21.05.2020

Laut dem Vorsitzenden des Belgrader Gemeinderates, Nikola Nikodijević (SPS – Sozialistische Partei Serbiens), findet am 29. Mai 2020 die nächste Gemeinderatssitzung statt. Durch die Sicherheitsmaßnahmen wegen der Pandemie wird die Sitzung, zum ersten Mal in dieser Legislaturperiode, nicht wie üblich im Gebäude am Nikola Pašić-Platz, sondern im Kongresszentrum "Sava centar" stattfinden. Die wichtigsten Punkte auf der Tagesordnung sind der Budgetausgleich, Investitionen in die kommunale und die Verkehrsinfrastruktur, Gehälter für die MitarbeiterInnen in den kommunalen Betrieben und der Verwaltung sowie die Lage in den städtischen Kindergärten.

Quelle: Beograd.rs, Belgrad