Jänner-Umfrage: Hohes Maß an Befragten unentschlossen

13.01.2020

Laut der regelmäßig durchgeführten Meinungsumfrage der slowenischen Medienforschungsagentur "Mediana", gaben im Jänner 2020 24,5 Prozent der Befragten an unentschlossen darüber zu sein, welche Partei sie wählen würden. Zusätzliche 10 Prozent gaben an keine Partei wählen zu wollen. Über den größten Zuspruch darf sich wieder die Partei des slowenischen Premiers Marjan Šarec, die "Liste Marjan Šarec" (LMŠ), mit 14 Prozent freuen. Auf dem zweiten Platz folgt die größte Oppositionspartei, die "Slowenische Demokratische Partei" (SDS), mit 13,3 Prozent. Ihren dritten Platz aus dem Vormonat konnten die "Linke" (Levica) mit 7 Prozent behaupten. Die Parteien "Neues Slowenien" (NSi), mit einem Ergebnis von 6,9 Prozent, und die "Sozialdemokraten" (SD) mit 6 Prozent würden im Falle von Wahlen ebenfalls in das slowenische Parlament einziehen.​

Quelle: Delo, d.o.o., Ljubljana