Kostenlose Öffis für Prager BlutspenderInnen

10.06.2019

Jene PragerInnen, die bereits mindestens 80 Mal in ihrem Leben Blut gespendet haben, werden ein kostenloses Jahresticket für die öffentlichen Verkehrsmittel in Prag erhalten. Anspruch auf ein weiteres kostenloses Ticket besteht nach einer 120., 160. oder 250. Blutspende. Allen BlutspenderInnen, die mindestens 40 Mal gespendet haben, wird während eines feierlichen Abends eine Würdigung überreicht, bei dem auch das Prager Philharmonieorchester der Hauptstadt Prag spielen wird. Die Würdigung wurde von der Stadträtin für Sozialpolitik und Gesundheitswesen, Milena Johnová (Prag für sich), und der Vorsitzenden des Ausschusses für Sozialpolitik des Prager Gemeindesrats, Eva Horáková (Piraten), in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz in Tschechien vorbereitet. Der Vorschlag wird dem Stadtrat zur Verhandlung vorgelegt. Insgesamt haben knapp über 700 PragerInnen mehr als 40 Mal Blut gespendet.​