Ljubljana: Baubeginn beim neuen Kulturzentrum "Center Rog"

10.06.2019

Am Montag, dem 10. Juni 2019, begannen die ersten Bauarbeiten auf dem Gebiet der ehemaligen Fahrradfabrik "Rog". Das einstige Produktionsgelände im Herzen der slowenischen Hauptstadt stand seit Jahren leer und wurde von Kulturschaffenden besetzt. Diese weigerten sich aber, den einsturzgefährdeten Industriekomplex zu verlassen. Die Stadtgemeinde Ljubljana entschied sich, die BesetzerInnen zu klagen und gewann alle Prozesse. Im Rahmen des 27 Millionen Euro teuren Kulturzentrums "Center Rog" sollen Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und das Bildungswesen zusammengeführt werden. Öffentliche Programminhalte sollen auf mehr als 8.000 Quadratmetern Platz bekommen. Davon sind 1.900 Quadratmeter für eine große Ausstellungshalle, 3.400 Quadratmeter für ein Produktionszentrum und mehr als 1.100 Quadratmeter für administrative und technische Räumlichkeiten vorgesehen.​