Modernisierung der Prager Stadtbibliothek

22.08.2019

Die Prager Stadtbibliothek musste die letzten sieben Wochen aufgrund von Modernisierungsarbeiten geschlossen bleiben. Der Schwerpunkt der Arbeiten fokussierte sich vor allem auf die Einführung des elektronischen "RFID - Radio Frequency Identification"-Systems. Dank neuer elektronischer Chips, die in jedem Buch integriert sein werden, soll BesucherInnen die Ausleihe und Rückgabe von Büchern vereinfacht werden. So müssen beispielsweise Bücher zwecks Ausleihe und Rückgabe nicht mehr einzeln, sondern können nun auch stapelweise gescannt werden. Die Installierung vollautomatisierter Self-Service-Rückgabe- und Sortierungsstellen ist ab nächstem Jahr geplant.​​

Quelle: Idnes.cz, Prag