Prag: Betrieb der E-Scooter eingestellt

23.03.2020

Die Betreiberin der grünen E-Scooter in Prag, die Firma "Lime", gab kürzlich bekannt, ihren Betrieb aufgrund der aktuellen CoViD-19-Krise einstellen zu wollen. Die Scooter würden vor allem von TouristInnen genutzt, die sich derzeit nicht in der Stadt befinden. Da der Einsatz von E-Scootern in der Stadt umstritten ist, überraschte es nicht, dass sich die meisten PragerInnen über diese Entscheidung erfreut zeigten. "Lime" ließ jedoch auch verlautbaren, dass der Betrieb nach der Krise so schnell wie möglich wieder aufgenommen werde.​

Quelle: Metro - Praha, Prag