Prag erhält Maria-Theresia-Denkmal

12.01.2020

Das erste Maria-Theresia-Denkmal in Tschechien soll heuer im Stadtteil Prag 6 enthüllt werden. Im September 2020 soll die 5,5 Meter hohe Statue aus weißem Kunststein südlich der Milada-Horáková-Straße errichtet werden. Der Entwurf für das Denkmal stammt vom Bildhauer Jan Kovařík und dem Architekten Jan Proksa. Die voraussichtlichen Kosten für das Denkmal betragen 4 Millionen Tschechische Kronen (rund 158.000 Euro). Prag schließt sich damit Wien und Bratislava an, wo bereits Maria-Theresia-Denkmäler stehen.

Quelle: ČT24.cz, Prag