Serbien: Das Unternehmen „Knjaz Miloš“ wurde verkauft

21.08.2019

Der große serbische Mineralwasserhersteller "Knjaz Miloš" wurde von der tschechischen Firma „Mattoni 1873“ und dem amerikanischen Unternehmen „PepsiCo“ offiziell gekauft. Die Verkaufssumme wurde nicht bekannt gegeben. Die neuen Eigentümer versprachen, deie 800 ArbeitnehmerInnen weiterhin zu beschäftigen. Die neuen Eigentümer sehen Chancen für das Mineralwasser in all den vielen Ländern, in denen sie bereits tätig sind.

Quelle: Večernje novosti, Belgrad