Sofia: 2. Jahrestreffen über die Qualität der Sozialdienstleistungen der Gemeinde Sofia

22.08.2019

Die Sofioter Bürgermeisterin Jordanka Fandakova (GERB – Bürger für eine europäische Entwicklung Bulgariens) nahm am zweiten Jahrestreffen über die Qualität der Sozialdienstleistungen der Gemeinde Sofia teil. Im Jahr 2017 wurde ein Abkommen über Sozialschutz und Integration durch Sozialdienstleistungen zwischen der Gemeinde Sofia und NGOs unterzeichnet. "Diese Jahrestreffen sind sehr wichtig, da wir nur im Dialog ein Feedback bekommen können. Ich erwarte ihre Vorschläge zur Optimierung unserer Arbeit. Dank ihnen können wir eine Roadmap schaffen, mit der wir unsere Sozialdienstleistungen verbessern können", sagte Fandakova beim Forum. In den letzten zehn Jahren habe die Gemeinde Sofia 90 Sozialdienstleistungen eingeführt. Im Jahr 2018 habe die Stadt das Programm "Soziale Innovationen" auf die Beine gestellt, durch das innovative Sozialprojekte gefördert werden.

Quelle: Sofia.bg, Sofia