Sofia: Kinderkrippen und Kindergärten öffnen wieder

20.05.2020

Am 26. Mai 2020 nehmen alle Kindergärten und Kinderkrippen in Sofia ihre Arbeit wieder auf. Dies teilte die Sofioter Bürgermeisterin Jordanka Fandakova (GERB – Bürger für eine europäische Entwicklung Bulgariens) und stellte die Bedingungen zur Wiederaufnahme der Arbeit der Krippen vor. Bei der Aufnahme wird bei jedem Kind die Temperatur gemessen. Weitere Temperaturmessungen erfolgen nur, falls diese Symptome eine Erkrankung zeigen. Eine ärztliche Bescheinigung ist nicht erforderlich, aber die Eltern müssen eine Einverständniserklärung unterzeichnen, dass sie ihr Kind auf eigenen Wunsch in den Kindergarten oder in die Kinderkrippe geben und über alle Maßnahmen informiert sind, die umgesetzt werden müssen. Die Flächen sollen viermal täglich gereinigt und desinfiziert werden. Es soll auch regelmäßig gelüftet und der Sicherheitsabstand, so weit möglich, eingehalten werden. Bis zur Wiedereröffnung der Kindergärten soll der Rasen auf den Höfen gemäht und gegen Zecken behandelt werden. Die Kinder sollen mehr Zeit als gewöhnlich draußen verbringen.​

Quelle: Monitor, Sofia