Sofia finanziert Austausch von Holz- und Kohleöfen

13.03.2019

Die Gemeinde Sofia will in den kommenden drei Jahren den Austausch von alten Holz- und Kohleöfen gegen umweltfreundliche Heizungen finanzieren. Grund hierfür sind die hohen Emissionswerte. 55.000 Sofioter Haushalte heizen mit alten Öfen, 20.000 Haushalte könnten von dem kostenlosen Tausch profitieren. Die Kampagne wird im Rahmen des Projekts "Life+" und des operationellen Programms "Umwelt" finanziert. Ab dem 13. Juni 2019 können sich Haushalte in Sofia für die Finanzierung bewerben. In der Bewerbung müssen sie angeben, welche neue Heizungsart sie bevorzugen würden: Pelletöfen, Klimaanlage, Erdgas- oder Zentralheizung.