Sofia startet Telemedizin-Pilotprojekt

13.01.2020

Nach einem Treffen mit der Sofioter Bürgermeisterin Jordanka Fandakova (GERB – Bürger für eine europäische Entwicklung Bulgariens) schlug der "Sofioter Ärzteverband" vor, Zentren für Telemedizin in Schulen und Kindergärten zu eröffnen. Anfangs sollen die Telemedizin-Zentren als Pilotprojekt in einer oder zwei Schulen eingeführt werden. Dabei beurteilen Ärztinnen und Ärzte aus dem Notfallspital "Pirogov" den Gesundheitszustand der Schulkinder über ein Tablet, das im Kabinett des Krankenpersonals zur Verfügung steht. Mit diesem Projekt sollen die KrankenpflegerInnen unterstützt und die medizinische Versorgung der Schulkinder verbessert werden.​

Quelle: Stolica.bg, Sofia