Sofia stellt sich als digitale Hauptstadt auf "WebitFestival" vor

13.05.2019

Von 14. bis 15. Mai 2019 ist Sofia erneut Gastgeber des europäischen "Webit.Festivals" in dessen Rahmen insgesamt 15 Konferenzen stattfinden sollen. Die VeranstalterInnen erwarten über 10.000 BesucherInnen aus 110 Ländern. Der Fokus der diesjährigen Veranstaltung liegt auf künstlicher Intelligenz und dem 5G-Netz. Dank diesem Netz der nächsten Generation, sollen sich in Zukunft selbstfahrende Autos autonom auf Autobahnen bewegen können. Im Zuge des Festivals werden jedoch nicht nur Themen aus dem Bereich Neue Technologien diskutiert, sondern auch vorgeführt und den BesucherInnen zugänglich gemacht. Das Forum wird von EU-Kommissarin Maria Gabriel eröffnet.

Quelle: Focus-news.net, Sofia