Stanislav Křeček zum neuen Ombudsmann gewählt

12.02.2020

Am 12. Februar 2020 wurde Stanislav Křeček zum neuen tschechischen Ombudsmann gewählt. Der 81-jährige ehemalige Abgeordnete der "Tschechischen sozialdemokratischen Partei" (ČSSD) löst somit Anna Šabatová ab, deren Amtszeit im Februar 2020 nach sechs Jahren ausläuft. Für Stanislav Křeček waren 91 von 175 abgegebenen Stimmen. Křeček, der bis dato der Vertreter von Šabatová ist, kritisierte diese des Öfteren im Laufe ihrer Amtszeit, weshalb Sabatová als auch die Parlamentsopposition seine Wahl als unglücklich bezeichneten.​

Quelle: iRozhlas.cz, Prag