Straßenbahnverlängerung der Linie 1 in Budapest

09.07.2019

Am Nachmittag des 9. Juli begann der Verkehr auf dem neuen Abschnitt der Straßenbahnlinie 1 zwischen der Fehérvári-Straße und dem Etele-Platz in Budapest. Der neue Streckenabschnitt wurde am frühen Nachmittag von István Tarlós, dem parteilosen Oberbürgermeister von Budapest übergeben. In seiner Eröffnungsrede sprach er davon, dass die 1,7 Kilometer lange Verlängerung seit 2004 geplant war und man mit dem Ausbau erst 2013 anfangen konnte. In der Zwischenzeit wurde das Gleis der Straßenbahnlinie 1 auf dem Hungária-Ring renoviert und neue CAF-Straßenbahnen auf der Strecke in Betrieb gesetzt. Diese werden bis Ende 2019 auf der gesamten Strecke fahren.

Quelle: Index.hu, Budapest