Zagreb: Bauministerium stoppt Flächenwidmungsplan des Bürgermeisters

11.07.2019

Das kroatische Bauministerium verhinderte die Pläne des Zagreber Bürgermeisters Milan Bandić (BM365 – Arbeits- und Solidaritätspartei) hinsichtlich der Änderung des Zagreber Flächenwidmungsplans. Diese wollte Bandić eigentlich bei der Sitzung des Zagreber Gemeinderates am 10. Juli 2019 beschließen lassen. Die nötige Genehmigung seitens des Ministeriums blieb aber aus, da vor einer Änderung des Flächenwidmungsplans erst der Zagreber Raumplan revidiert und zudem eine Öffentlichkeitsdiskussion abgehalten werden muss. Bürgermeister Bandić kündigte an, diese Beanstandungen bis Herbst auszubessern. Das Vorhaben ist in der Öffentlichkeit umstritten, da es die Umgestaltung der Pferderennbahn zu einem Baugebiet vorsieht.

Quelle: Večernji list, Zagreb