© Eurocomm-PR/Regina Hügli
© Eurocomm-PR/Regina Hügli

European Cities Conferences


Die "European Cities Conference" (ECC) ist eine internationale Städtekonferenz, die sich mit komplexen urbanen Herausforderungen beschäftigt. Zwei Mal pro Jahr organisiert die Eurocomm-PR im Namen der Veranstalterin, der Stadt Wien, eine zweitägige Konferenz zu aktuellen Themen der kommunalen Verwaltung und der Daseinsvorsorge. Dabei treffen in Wien Expertinnen und Experten auf ihre Gegenüber aus den städtischen Einrichtungen im mittel- und südosteuropäischen Raum. Zum Austausch, für die Mitnahme neuer Impulse und zur Implementierung strategischer Ziele in den jeweiligen kommunalen Verwaltungen und Städten. Ganz im Sinne eines regen Dialogs über "Government2Government"-Projekte.

Vernetzt helfen

Welche Bedeutung hat ein Sicherheitsnetzwerk für die Arbeit einer europäischen Stadtverwaltung? Im Rahmen der European Cities Conference analysiert die Stadt Wien mit ihren PartnerInnen aus dem Eurocomm-PR-Netzwerk unter dem Motto "Vernetzt helfen" die so wichtige Zusammenarbeit von beruflichen und freiwilligen Einsatzorganisationen sowie der Stadtverwaltung und möchte dabei folgende Themen besprechen: Sicherheitsnetzwerk "K-Kreis", Freiwilligenarbeit sowie Bewusstseinsbildung und Prävention.
24. - 25.10.2019